• Advent, Advent ...

Aussaat- und Pflanztipps für März

Aussäen

Freiland:

Erst wenn die Erde genügend abgetrocknet ist und sich ausreichend erwärmt hat, kann die Aussaat im Freiland erfolgen:

Vorziehen im Frühbeet oder Gewächshaus:


Tomatenaussaat ist ganz einfach:

  1. Der März ist der Aussaatmonat für Freilandtomaten. Tomaten fürs Gewächshaus können Sie auch schon im Januar/Februar aussäen, benötigen dazu jedoch Zusatzbeleuchtung und -heizung.
  2. 2- 3 Samenkörner in Töpfchen mit Anzuchterde legen, leicht andrücken,  auf einer sonnigen Fensterbank bei 18 - 25°C aufstellen, nicht austrocknen lassen, nicht austrocknen lassen.
  3. Die kräftigste Pflanze stehen lassen und nach 1- 2 Monaten in einen größeren Pflanztopf mit normaler Blumenerde pikieren. Dabei etwas tiefer setzen mind. bis zum Ansatz der Keimblätter.
  4. Die Tomatenpflanzen werden zunächst auf der Fensterbank weiterkultiviert bis sie etwa 30 cm erreicht haben. Nach den Eisheiligen (Mitte Mai) können die Jungpflanzen ins Gartenbeet oder in einen Kübel an einen sonnigen Standort gesetzt werden.

Ernteverfrühung von Kartoffeln

  • ab Anfang März (ca. 5 Wochen vor dem Legen) stellen Sie Pflanzkartoffeln (frühe Sorten) zum Vorkeimen in flache Kisten hell und luftig bei 12 - 15°C auf. Sie erreichen damit eine Ernteverfrühung von ca. 2 Wochen.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.