Feldsalat

Feldsalat

Feldsalat oder Nüssli- bzw. Ackersalat (lat. Valerianella locusta) ist eine junge Kulturpflanze, die in Mitteleuropa heimisch ist und ab dem späten Mittelalter zunehmend in Kultur genommen wurde. War Feldsalat früher ein typischer Wintersalat aus dem Freiland, hat der geschützte Anbau in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Im Freilandanbau Flächen mit geringem Beikräuterdruck wählen. Im geschützten Anbau ausreichend lüften und vorsichtig wässern. Hier noch ein Profitipp: durch Pflanzenanzucht lässt sich die Kulturzeit verkürzen. Am besten in Töpfchen aussäen mit 5 - 6 Korn pro Topf. Weniger Pflanzen führen zu Ertragsverlusten, bei mehr nimmt die Qualität oft ab. Eine Topfgröße von 3 cm ist ausreichend. Sehr wichtig dabei ist eine ausgeglichene Substratfeuchte. Sobald der Topf durchwurzelt ist, muss gepflanzt werden. Optimalerweise die Töpfe nur halb tief in den Boden zu setzen damit genügend Luft an die Pflanzen kommt.  Nach der Pflanzung bitte gut angießen. Günstig für ein schnelles Anwachsen ist eine Bodentemperatur von über 10° C für die ersten 7 - 10 Tage. Niedrigere Temperaturen verzögern den Prozess. Eine zusätzliche Düngung in der Zeit des abnehmenden Lichtes erhöht eher den Nitratgehalt in den Pflanzen und ist daher nicht erforderlich.
Feldsalat oder Nüssli- bzw. Ackersalat (lat. Valerianella locusta) ist eine junge Kulturpflanze, die in Mitteleuropa heimisch ist und ab dem späten Mittelalter zunehmend in Kultur... mehr erfahren »
Fenster schließen
Feldsalat
Feldsalat oder Nüssli- bzw. Ackersalat (lat. Valerianella locusta) ist eine junge Kulturpflanze, die in Mitteleuropa heimisch ist und ab dem späten Mittelalter zunehmend in Kultur genommen wurde. War Feldsalat früher ein typischer Wintersalat aus dem Freiland, hat der geschützte Anbau in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Im Freilandanbau Flächen mit geringem Beikräuterdruck wählen. Im geschützten Anbau ausreichend lüften und vorsichtig wässern. Hier noch ein Profitipp: durch Pflanzenanzucht lässt sich die Kulturzeit verkürzen. Am besten in Töpfchen aussäen mit 5 - 6 Korn pro Topf. Weniger Pflanzen führen zu Ertragsverlusten, bei mehr nimmt die Qualität oft ab. Eine Topfgröße von 3 cm ist ausreichend. Sehr wichtig dabei ist eine ausgeglichene Substratfeuchte. Sobald der Topf durchwurzelt ist, muss gepflanzt werden. Optimalerweise die Töpfe nur halb tief in den Boden zu setzen damit genügend Luft an die Pflanzen kommt.  Nach der Pflanzung bitte gut angießen. Günstig für ein schnelles Anwachsen ist eine Bodentemperatur von über 10° C für die ersten 7 - 10 Tage. Niedrigere Temperaturen verzögern den Prozess. Eine zusätzliche Düngung in der Zeit des abnehmenden Lichtes erhöht eher den Nitratgehalt in den Pflanzen und ist daher nicht erforderlich.
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BIO Saatgut Feldsalat Elan
BIO Saatgut Feldsalat Elan
BIO Saatgut samenecht und nachbaufähig in Demeter Qualität. Feldsalat Elan ist geeignet für Anbau unter Glas, Folie und Freiland. Rascher Wuchs. Aussaat nicht zu früh. Meist verwendete Sorte im Erwerbsanbau aus unserem Sortiment....
3,10 € *
BIO Saatgut Feldsalat Dunkelgrüner Vollherziger
BIO Saatgut Feldsalat Dunkelgrüner Vollherziger
BIO Saatgut samenecht und nachbaufähig in Demeter Qualität. Feldsalat Dunkelgrüner Vollherziger (Vert à coeur plain 2) ist schnell wachsend und sehr winterhart. Anbaueignung: Freiland für Herbst und Überwinterung. Spätschießend, daher...
2,75 € *
Zuletzt angesehen