• Blumenzwiebeln fürs Frühjahr
  • Jetzt vorbestellen!

Versandkostenfreie Lieferung DE ab 80€ Bestellwert!

Grünkohl ein leckeres Wintergemüse

Grünkohl (Brassica oleracea var. sabellica aus der Fam. Kreuzblütler)  ist eine der ältesten Kohlarten und dem Wildkohl am ähnlichsten. Diese Kohlart ist anspruchslos und einfach in der Kultur.  Erst durch Frost entsteht der typische Geschmack. Eine kontinuierliche Ernte in den Wintermonaten ist möglich, da Grünkohl Temperaturen bis -15°C aushält. Grünkohl ist ein Winterkohl und reich an Kalzium, Eisen und Vitamin C. Außerdem enthält er das relativ seltene Vitamin B6.

Grünkohl oder die "Palme des Nordens" ist das Wintergemüse überhaupt und wird besonders gern für deftige Kohlgerichte verwendet. Aber es eignet sich auch für Aufläufe, Salate oder getrocknet und gesalzen für Grünkohlchips. Damit der Grünkohl genügend Blattmasse bildet, sollten Sie ihn von Mai - Juni vorziehen am besten in einem Aussaatbeet und ab Juli verpflanzen mit einem Abstand von 50 x 50 cm. Später gepflanzter Grünkohl bringt nicht mehr so hohe Erträge. Für ein üppiges Wachstum ist eine gute Wasserversorgung entscheidend.

Grünkohl ist nicht nur ein leckeres Wintergemüse, sondern auch eine Zierde im Garten. Im ersten Jahr bilden sich nur Blätter aus. Mittlerweile gibt es auch Sorten mit dekorativen roten Blättern. Im zweiten Jahr blüht die Pflanze lang und anhaltend mit schönen gelben Blütenständen, welche viele Insekten anlocken.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.