BIO Saatgut für Biogärtner

Schwarzwurzeln

ÖKO Saatgut Schwarzwurzeln

Scorzonera hispanica. Fam. der Korbblütler.

Schwarzwurzeln wurden als Gemüse erst ab dem 17. Jahrhundert angebaut. Sie verdrängten die bis dahin bekannte Haferwurzel. In letzter Zeit ist der Konsum der auch als "Winterspargel" bekannten Pflanze rückläufig, was sicher damit zu tun hat, dass man für die Zubereitung in der Küche genügend Zeit haben muss.

Früh aussäen auf Böden ohne starke organische Düngung. Rechtzeitig vereinzeln. Wurzeln sind frosthart und können auf dem Feld bleiben. Auch Wurzeln von blühenden Pflanzen können noch gegessen werden.

Aussaat: Februar - April
Abstand: 40 x 5 - 10 cm
Empfehlenswerte Pflanzpartner: Porree, Kohl, Bohnen, Radieschen, Salat, Rettich