BIO Saatgut für Biogärtner

Kürbisse

ÖKO Saatgut Kürbisse

Kürbis stammt aus Mittelamerika und zählte dort zu den Grundnahrungsmitteln der Indianer. Im 16. Jahrhundert brachten die Portugiesen den Kürbis nach Europa und nach China. Seitdem ist eine sehr große Sortenvielfalt von Riesenkürbissen bis Moschuskürbissen entstanden. Bekannt und sehr beliebt sind die Sorten Hokkaido und Butternut. In den letzten Jahrzehnten haben die Kürbisse bei uns in der Ernährung eine größere Bedeutung bekommen. Die Früchte der Kürbispflanzen sind botanisch Beeren.

 Da Kürbisse wärmeliebend sind, werden sie erst ab Mitte Mai im Freiland ausgeät. Eine Vorkultur im Topf ab Mitte April ergibt meist besser ausgereifte Früchte, die damit auch länger lagerfähig sind. Kürbisse bildne lange Ranken und benötigen daher viel Platz. Empfohlener Pflanzabstand: 1,50 x 1,50m. Ausreichend düngen und bewässern. Lagerung bei 8 - 10 °C.

Aussaat: ab Mitte April unter Glas
Abstand: 1,5 - 2 x 1m

BIO Saatgut