BIO Saatgut für Biogärtner

Haltbarkeit von Saatgut

Name
Aubergine
Keimfähigkeit in Jahren
6
Basilikum 2
Bataviasalat 3
Blumenkohl 3-4
Bohnenkraut 1
Borretsch 2-3
Brokkoli 3-4
Buschbohnen 3-4
Chinakohl 3-5
Chicoree 2-3
Dill 2-3
Eichblattsalat 3
Eierfrucht 3-4
Winterendivie 4-5
Erbsen 2-3
Estragon 2
Feldsalat 2-5
Gartenkresse 2-3
Gemüsezwiebel 2
Grünkohl 3-4
Gurken 6-8
Kerbel 2
Knollenfenchel 3-4
Kohlrabi 3-4
Kohlrüben 3-4
Kopfsalat 3
Kümmel 2
Kürbis 4-5
Majoran 2
Mangold 5-6
Melone 5-6
Möhren 3-4
Neuseeländer Spinat 4-5
Paprika 3-4
Pak Choi 3-5
Pastinaken 1
Petersilie 2-3
Porree 2-3
Puffbohnen 3-4
Radicchio 3-4
Radies 4-5
Rettich 4-5
Romanasalat 3-4

Rosenkohl

Tomate

4-5

3-4

Wirsingkohl 4-5
Zucchini 4-5
Zuckerhut 3-4
Zwiebeln 1-2

 

Partienummer
Die Angabe der Partienummer ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie ermöglicht eine lücken-
lose Rückverfolgbarkeit des Saatgutes bis zum Vermehrer. Der Buchstabe am Ende
der Partienummer verrät Ihnen in welchem Jahr das Saatgut abgefüllt wurde.

Buchstabenverschlüsselung des Abfülljahres:
C: 2010/2011
T: 2011/2012
D: 2012/2013
F: 2013/2014
K: 2014/2015
N: 2015/2016
L: 2016/2017       
          



 

 

 

Inhalt drucken